Am 7. Juli fand das alljährliche Pfarrfest bei strahlendem Sonnenschein statt und wir durften es wieder einmal musikalisch untermalen. Nicht nur die zahlreichen Besucher und Mitwirkenden sorgten für eine gute Stimmung, sondern auch an ausgezeichnetem Essen und Trinken hat es nicht gefehlt. Mit Werken wie dem Böhmischen Traum, Vivat Athesis, Musik ist Trumpf oder Wien bleibt Wien konnten die Stadtkapelle die Besucher begeistern.

Dankbar aber mit einem weinenden Auge mussten wir uns von unserem Pfarrer und engen Freund Gerhard Hörting nach sieben Jahren in seine Funktion verabschieden und durften die Messe und die anschließende Feier im Pfarrhof mitgestalten. Zum Abschluss konnten wir ein letztes Mal seinen Wunschmarsch, den Radetzkymarsch anspielen und uns somit offiziell bedanken. Wie wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste!

 Eindrücke vom Pfarrfest 2019...

 

Am 29 Juni waren wir beim "Steirerklang Festival" des Musikvereins Anger zu Gast. Unter der Leitung unseres kurzfristig angelernten Einspringer-Stabführers Günter Maier-Paar, der seine Aufgabe bravourös meisterte, eröffneten wir den Sternaufmarsch zum Hauptplatz in Anger, bei dem Kapellen aus ganz Österreich sowie Südtirol vertreten waren. Darunter auch der Musikverein Lustenau aus Vorarlberg, der zu späterer Stunde für ausgelassene Stimmung sorgte.

Nach dem durch die Mollner Prangerschützen mit Salutschüssen eröffneten Festakt und zwei gemeinsamen Märschen sowie der Österreichischen Bundeshymne fand der Abmarsch der einzelnen Kapellen - jeweils begleitet durch einen Oldtimer-Traktor - zur Festhalle statt. Dort angekommen durften wir die Gäste - MusikerInnen wie auch interessierte BesucherInnen - mit einem Gastkonzert unterhalten und im Anschluss den anderen Kapellen lauschen, Kontakte knüpfen und die Feststimmung genießen. Im Anschluss an die Gastkonzerte spielten die "Krumbacher" zum Tanz auf.

Gratulation an den Musikverein zur vorbildlich gelungenen Organisation des "Steirerklang Festivals" von 28.-30 Juni und Danke, dass wir Teil davon werden durften!

 

Fotos...

Auf Hitzebeständigkeit getestet: Die Stadtkapelle Gleisdorf bei der Prozession zu Fronleichnam am 20. Juni 2019.

Bei hochsommerlichen Temperaturen begleiteten wir die Fronleichnamsprozession - die Kirchengemeinde sowie Abordnungen von Feuerwehr und Kameradschaftsbund, begleitet auch von einem Kinderchor der VS Gleisdorf und vier HelferInnen der Landjugend.

Fotos...

Am 9. Februar 2019 fand der alljählicher, kleiner Probentag der Stadtkapelle Gleisdorf statt, denn die Vorbereitungen für das Frühjahrskonzert 2019 am 27. April 2019 laufen auf Hochtouren. Unter dem Konzertmotto "Musik ist Trumpf" starteten wir um 9 Uhr zu proben und dies mit viel Begeisterung, Spaß und Erfolg. Man hört die Fortschritte und hoffen, dass Sie so wie wir das Konzert mit Vorfreude erwarten.

Am 1. Dezember versammelten wir uns zur alljährigen Generalversammlung beim Gasthaus Obenaus. Den ereignisreichen Jahresrückblick durften wir mit vielen Ehrenmitgliedern und Freunden der Stadtkapelle teilen. Stolz wurden einige Mitglieder zu Musikern ernannt und Altmusiker mit langjährigen Auszeichnungen geehrt. Eine gute Stimmung, untermalt von musikalischer Gestaltung von unseren Musikern und eine ausgezeichnete, kulinarische Versorgung zog sich lange in die Nacht hinein.

 

Nachdem am Nationalfeiertag scheinbar halb Österreich auf den Beinen war, veranstalteten wir am 27.10. unseren eigenen "Stadtkapellen-Wandertag". Nach einer morgendlichen Stärkung im Stadtcafé brachen wir auf zu einer Wanderung durch das Gleisdorfer Hügelland. Dabei trotzten die MusikerInnen und ihre PartnerInnen und Familien dem Regen und genossen statt der versprochenen Aussicht auf Gleisdorf die Gemeinschaft; das miteinander wandern, Zeit verbringen, reden. Kurz klarte der Himmel am höchsten Punkt der Route aber auf und wir konnten einen Blick auf das Schloss Freiberg werfen. Zu Mittag kehrten wir beim Gasthaus Obenaus in Albersdorf ein, wo wir uns für den kurzen Rückmarsch nach Gleisdorf stärkten. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle unserem souveränen Routenplaner und Wanderführer Karl Schnecker sowie Obmann Markus Mauthner und Kapellmeister Siegfried Teller für die Organisation des Ausfluges!

Vor kurzem haben wir Elisa, die kleine, entzückende Tochter unseres 1. Hornisten Christian Lichtenegger kennengelernt und im Namen der Stadtkapelle Gleisdorf willkommen geheißen.

Wir wünschen Natalie und Christian weiterhin so viel spürbare Freude im Familienkreis und bedanken uns für den schönen gemeinsamen Nachmittag.

 

45883894 2035813793145014 8746240013953400832 o45883894 2035813793145014 8746240013953400832 o

Den glücklich erzielten Betrag durch das Benefizkonzert der Stadtkapelle Gleisdorf am 20. Oktober mit dem Titel „Thank you for the Musik“, teilten wir zwischen dem gleisdorfer Elternkindzentrum und der gleisdorfer Pfarre auf. Wir freuen uns diesen Einrichtungen eine finanzielle Unterstützung anbieten zu können um so Familien in schwierigen Situationen helfen zu können. Unser Obmann Markus Mauthner und Kapellmeister Siegfried Teller konnten Mitte November dem EKIZ und der Pfarre Gleisdorf jeweils 1500 Euro mit großer Freude übergeben.

 

Am 20. Oktober ging das Benefizkonzert mit dem Titel „Thank you for the music“ im Forum Kloster unter der Leitung unseres Kapellmeisters Siegfried Teller über die Bühne. Die langen Proben für die neuerliche Erarbeitung der Musik haben sich wieder einmal gelohnt. Mit Musikstücken wie Oblivion, Thank you for the music, Lord Tullamore, und vielen mehr, konnten wir abermals für einen berauschenden, musikalischen Abend mit ausgezeichneter Stimmung sorgen.
Wir freuen uns, den Reinerlös der Karten dem Elternkindzentrum Gleisdorf sowie bedürftigen Familien der Pfarrkirche Gleisdorf zur Verfügung zu stellen, und wissen, dass in diesen Einrichtungen unsere Hilfe gebraucht und das Geld gut verteilt wird.
Im Anschluss ließen wir den Abend mit dem ein oder anderen Getränk und selbstgemachten Broten gemütlich ausklingen.

 

Fotos...

 

Trotz des anfangs verregneten Wochenendes gestalteten wir - dem Gleisdorfer Motto entsprechend mit der Sonne im Herzen - am 22. und 23. September unsere diesjährigen Tage der Blasmusik. Nachdem unser Auftritt bei der Auto Novo am Samstag aus wettertechnischen Gründen ausfallen musste, nutzten wir die Zeit und legten einen Probenvormittag ein. Danach besserte sich das Wetter und wir konnten erfreulicherweise unseren Ehrenmitgliedern sowie einigen Gleisdorfer Gaststätten einen musikalischen Gruß überbringen. Am Sonntag umrahmten wir die Frühmesse und brachten die Blasmusik auch ins Bezirkspensionistenheim, wo seit Kurzem unter anderem unser Ehrenmitglied Helene Krautwaschl wohnt.

Besonders bedanken möchten wir uns für die herzliche Gastfreundlichkeit, mit der wir überall empfangen wurden! Kulinarische Highlights durften wir bei unserem Ehrenmitglied Kurt Zuber - mit Unterstützung durch Ehrenmitglied Bernd Brombauer - sowie bei unserem Ehrenmitglied Richard Mayr verkosten.

Fotos...

 

Wie so oft waren Freude und Trauer an diesem Wochenende aber eng verknüpft, denn leider erhielten wir auch die Nachricht, dass unser Ehrenmitglied Josef Fritz sen. verstorben ist. Wir fühlen uns der Familie sehr verbunden und möchten an dieser Stelle auch unser Beileid ausdrücken.